Mahlwerck-Tassenveredlung im Croco-Design

Kroko_Sparkly

 

Wer bei „Kroko“ an Krokodilleder denkt und bei „Sparkly“ an kohlensäurehaltiges Wasser, liegt eigentlich gar nicht so schlecht. Bei uns jedoch, haben diese Begriffe eine ganz andere Bedeutung. Außergewöhnliche Effekte können mittlerweile auf die Tassen gezaubert werden und genauso außergewöhnlich sind auch die Bezeichnungen.

Bei der Veredelung von Werbetassen hat sich in der letzten Zeit einiges getan. War die Farbauswahl bei der klassischen keramischen Glasur vor Jahren noch ziemlich eingeschränkt, können mittlerweile fast alle Pantonefarben mittels Hydroglasur in brillanter Optik auf Werbetassen realisiert werden. Die Vielfalt der Veredelungsmöglichkeiten ist zudem viel größer geworden. Druck und Gravur, ob weiß oder farbig hinterlegt, ist bei der Veredelung noch immer die Nummer eins, aber neue Techniken können nun aus jeder Tasse ein Designobjekt entstehen lassen.

Mit “Sparkly” werden metallisch glänzende Farben vollflächig auf das Porzellan gebracht, die besonderen Lichtreflexe sorgen für eine einzigartige Optik.

Kroko” vereint metallische Effekte mit Reptilienstruktur und kann seidenmatt oder hochglänzend produziert werden.

Bei der ”Magic Gravur” verändert sich die Deckfarbe über der eingefärbten Gravur – ein besonders überraschender Effekt!

Mit dem “Reliefdruck” kann ein interessantes Wechselspiel aus Licht und Schatten durch die fühlbare Farbe entstehen.

Dies ist nur ein Auszug der Veredelungsmöglichkeiten, die schon ab 250 Tassen realisierbar sind. Eine Übersicht aller Veredelungstechniken für Werbetassen gibt es hier:  Werbetassen